NOCO G26000 Ladegerät 12V /24 V


NOCO G26000 EU Ladegerät - das Gerät für den professionellen Einsatz in Autowerkstätten

 

 Das Noco G26000 Batterieladegerät ist geeignet für alle Batterien ab 50 Ah. Das Gerät kann eingesetzt werden zur Schwerbeladung von Auto-, Nutzfahrzeugs-, Schiffs- und Versorgerbatterien sowie zum aufladen von entladener Blei-Säure-Batterien. Das Gerät verfügt über Überladungsschutz, ist gegen Verpolung geschützt und für Canbus-Systeme geeignet.

 

Mit dem Kauf eines Noco G26000 EU Ladegerätes erwerben Sie einen Allrounder für Ihre Werkstatt.

Das moderne Microprozessor gesteuerte Gerät verfügt über 8 Ladephasen:

 

1. Diagnostik:

Prüft die Batteriespannung, um vor Beginn des Ladevorgangssicherzustellen, dass die Anschlüsse korrekt sitzen und die Batteriein einem stabilen Zustand ist.

 

2. Wiederherstellung:

Startet, falls erforderlich, das Wiederherstellungsverfahren

für tief entladene oder sulfatierte (Desulfatierung) Batterien,
durch Impulsladung.

 

3. Soft-Start:

Kontrollierter Aufbau des Ladevorgangs.

 

4.-5. Volllast:

Der Volllast-Ladevorgang stellt 80 % der Batteriekapazität
wieder her, was durch die 25 %, 50 % und 75 % Lade-LEDs angezeigt wird.


6. Aufnahme:

Lädt die Batterie auf 90 %. Das Batterieladegerät lädt nur
noch mit einem geringen Strom, um eine sichere und effiziente Ladung zugewährleisten und um der Gasbildung entgegenzuwirken.

 

7. Erhaltung:

Die Batterie ist vollständig geladen und betriebsbereit, was
durch die grüne LED mit 100 % signalisiert wird. In diesem Schritt wird
das Batterieladegerät nur so viel Strom abgeben, wie erforderlich ist, um
die Batterie bei 100 % der Ladung zu halten. Falls die Batterie mehr Strom
benötig, schaltet das Ladegerät auf Wartung.

 

8. Wartung:

Überwacht kontinuierlich die Batteriespannung, um zu ermitteln,
ob eine Erhaltungsladung begonnen werden muss. Wenn die
Klemmspannung unter 6,4 V (6 V) und 12,8 V (12 V) sinkt, startet das Batterieladegerät
den Erhaltungszyklus, bis eine Spannung von 7,2 V (6 V) und
14,4 V (12 V) erreicht wird. Dann wird der Ladevorgang unterbrochen. Der
Zyklus zwischen Erhaltungsladung und Wartung wird unbegrenzt wiederholt,
um die Batterie vollständig geladen zu halten, ohne sie zu überladen.
Das Ladegerät kann unbegrenzt angeschlossen bleiben.

 

Kaufen Sie dieses Gerät bei uns im Schweizer Online-Shop.

Gerne beraten wir Sie bezüglich Anwendung und Einsatzbereich.